EJW

Kooperationsvertrag Evangelisches Jugendwerk Böblingen mit der Albert-Schweitzer-Realschule, der Friedrich Silcher Grundschule und der Eduard Mörike Grundschule

Die 2004 eingeführten Bildungspläne betonen einen Bildungsprozess, der die Stärkung und Entfaltung der gesamten Persönlichkeit im Blickfeld hat.

Die Schulen sind aufgefordert worden, im Bereich ihres Schulcurriculums nach der Maxime: „Aus der Schule gehen – etwas in die Schule einbringen“ zu handeln und außerschulische Bildungsträger dabei systematisch einzubeziehen. Kompetenzen, die junge Menschen heute brauchen, um ihr Leben und ihren Alltag zu meistern, brauchen das Zusammenspiel von Schule und außerschulischen Bildungspartnern. Experten, die nichts mit Noten, Tests und Lehrplänen zutun haben,

Menschen mit einem anderen Beruf können den Schülern wertvolle Erfahrungen vermitteln, die für ihr späteres Berufsleben nützlich sind. Schon damals hat sich die Albert-Schweitzer Realschule auf den Weg gemacht und im Evangelischen Jugendwerk Böblingen ihren Bildungspartner gefunden. Seit 2005 arbeitet die Schule und das Evangelische Jugendwerk im Rahmen des Jugendbegleiterprogramms zusammen. Seit einigen Jahren hat sich die Friedrich Silcher Grundschule und die Eduard Mörike Grundschule in die Zusammenarbeit mit eingereiht. Beide Schulen kooperieren mit dem EJW, es gibt aber auch schulübergreifende Kooperationen, so führen Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Realschule Workshops an den Grundschulen im Rahmen der Ganztagesangebote durch.

 

Am 17.Oktober 2011 haben das EJW und die drei Schulen ihre langjährige Zusammenarbeit durch einen Kooperationsvertrag besiegelt.

Wir freuen uns, dass durch die Zusammenarbeit mit dem EJW unsere externe Personen eine andere Qualität in unsere Schule bringen, dass das soziale Miteinander und die Eingebundenheit in einer Gruppe gefördert werden kann, dass ein authentischer Austausch zwischen unterschiedlichen Personen und unterschiedlichen Altersgruppen stattfinden kann und dass wir Raum für Persönlichkeitsentwicklung geben können.

Am Schönsten wäre es, wenn später einmal ein Schüler sagt:

„Mensch, damals, das hat mir etwas gebracht."

Was ist neu?

Schulanmeldung

Girls'Day/Boys'Day

  • Unsere überarbeitete Schulordnung finden Sie hier.
  • Die Anmeldung zur Kernzeit ab September 2017 finden Sie bei unseren nützlichen Formularen zum Herunterladen..