• Albert-Schweitzer-Realschule Böblingen
Albert-Schweitzer-Realschule Böblingen1 2 3 4 5 6 7 8

Archiv

Auftritt bei der Regionalen Schulkunstausstellung am 16.04.2018

Bei der diesjährigen Eröffnung der Schulkunst-Ausstellung zum Thema Bild-Material-Objekt haben 8 Schülerinnen der 9er-Kunstklassen unter Leitung von Frau Schlosser eine eigens für diesen Anlass entworfene Performance mit Masken aus dem BK-Unterricht präsentiert.

Der Auftritt fand am 26.04.2018 im Sparkassen-Forum Böblingen statt und trug zu einer gelungenen Veranstaltung bei.

Die Schülerinnen freuten sich über einen Geldpreis, der von der Leitenden Direktorin des Staatlichen Schulamts Böblingen, Frau Angela Huber, überreicht wurde.

Kunstprojekt: "Farbenfrohes Happening"

Voller Freude und mit großem Engagement haben alle Beteiligten des Projekts "Schulhausgestaltung" das Foyer der ASR verschönert. Schon im Vorfeld wurden die tollen Bilder und Muster der Decken- und Säulenbemalung von den Schülerinnen entworfen. Der Förderverein unterstützte unser Projekt finanziell, so dass wir die benötigten Materialien kaufen konnten. Die Mosaikfliesen bekamen wir über einen Vater von der Firma Kemmler gespendet.

 

Hohe Leitern und sogar 3 Podestleitern wurden benötigt, um die Kunst an die Decke und die Säulen zu malen. Im Vorfeld musste die Decke und die Säulen gereinigt und grundiert werden.

 

Im Schulhaus herrschte eine stark künstlerische, freudige und von Radiomusik unterstützt entspannte Atmosphäre. Die Schülerinnen wie auch die Eltern und Lehrerinnen arbeiteteten unermüdlich, selbst als die Pizza zur Stärkung geliefert wurde, waren sie kaum zum Pausieren bereit.

 

 

Insgesamt sind wir sehr stolz auf den Entstehungsprozess und natürlich auch das tolle Endergebnis.

 

Annabell Pscheidt 5a

Jana Leutner 6c

Rosebella Boamha 8b

Selina Petrovic 9b

Melisa Tepe 9b

Selina Krüger 9b

Melissa Rode 9b

Olivia Taha 9c

Alina Sturm 10a

Anna Kocheise 10 a

Frau Aslantas-Tuna

Frau Rodamer

Frau Rudolf

Frau Wohlbold

Das Känguru war an der Albert-Schweitzer-Realschule

Am 15.03.2018 fand der Känguru-Wettbewerb an der ASR statt.

14 Schüler/innen haben daran erfolgreich teilgenommen.

Bei diesem Wettbewerb werden Aufgaben zum Knobeln, zum Grübeln, zum Rechnen und zum Schätzen gestellt. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde mit den erreichten Punktzahlen und einen Preis. Für den Besten gab es zusätzlich ein T-Shirt.

Weitere Informationen unter http://www.mathe-kaenguru.de/

Fragen und Antworten zum Fastenmonat Ramadan

Am ersten Tag des Fastenmonats Ramadan haben die Schülerinnen und Schüler des islamischen Religionsunterrichts der Klassenstufe 6 die häufig gestellten Fragen zum Thema Ramadan beantwortet. Die Fragen und Antworten zum Thema Ramadan wurden während des Religionsunterrichts mit der islamischen Religionslehrerin Frau Isil Erata erarbeitet und die Ergebnisse auf einer Pinnwand im Foyer ausgestellt. Hiermit sollen Unklarheiten enthüllt und ein lebhafter Austausch zwischen den Schülerinnen und Schülern angeregt werden.
Auch gibt es hier zusätzliche Tipps für Schülerinnen und Schüler, die während der Schulzeit fasten müssen. Anlässlich des Zuckerfestes, welches am 15.6.2018 gefeiert wird, plant der islamische Religionsunterrichts eine nachträgliche Feier des Zuckerfestes. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.

Isil Erata

Besuch unserer Partnerschule in Pontoise

Vom 7. bis 10. Mai 2018 haben wir unserer Partnerschule in Frankreich, dem "Collège du Parc aux Charettes" in Pontoise einen Besuch abgestattet. Pontoise, ist die Partnerstadt von Böblingen. Auf dem Programm stand natürlich auch die Besichtigung einiger Sehenswürdigkeiten im nahe gelegenen Paris.
Es hat sich sehr gelohnt. Hier ein paar Impressionen:

"Vier Monate im Koma" - Christoph Rickels klärt auf über Gewalt

Am 9. April 2018 war Christoph Rickels an unserer Schule bei den Siebtklässlern, um Gewaltprävention zu betreiben. Er erzählte dabei von seiner Lebensgeschichte und erklärte uns, warum "ich heute so bin, wie ich bin."

 

Ein eifersüchtiger Junge schlug Christoph aus dem Hinterhalt an die Schläfe. Durch den Sturz lag er vier Monate im Koma und musste danach alles wieder neu lernen. Christophs Leben änderte sich von einem Tag auf den anderen durch einen dummen Schlag.

Nun zieht Christoph durch die Schulen und erzählt seine Geschichte. Er zeigt den Schülern am eigenen Leib, was Gewalt anrichten kann. Christoph hat uns sehr motiviert und uns gezeigt, dass man alles schaffen kann, wenn man es will. Denn wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg. Er lebt nach dem Motto "man erntet, was man sät". Er hat uns gezeigt, dass man immer seine Ziele verfolgen und niemals aufgeben sollte.

Mit seiner Initiative "First Togetherness" geht er deutschlandweit durch die Schulen und macht sich für das Miteinander stark. Christoph ist das beste Beispiel dafür, dass man niemals aufgeben sollte, egal wie schwer es gerade ist.

Verkehrsprävention am 20. Februar 2018

Damit unsere Schülerinnen und Schüler sicher unterwegs sind, wenn sie auf dem Schulweg oder bei Schulausflügen öffentliche Verkehrsmittel benutzen, durften die Klassen 5 a, b und c an einem Schulbustraining teilnehmen. Den theoretischen Informationen über mögliche Gefahren und richtiges Verhalten an Bahngleisen und Bushaltestellen, folgte ein praktisches Training. Die Klassen konnten eindrücklich erleben, welche Folgen es haben kann, sich nicht festzuhalten oder was passiert, wenn Schüler zu nahe auf den heranfahrenden Bus warten

Impressionen aus der Foto-AG IM FOKUS

Unter dem Motto "inklusiv und kreativ" leitet die Designerin Berit Erlbacher die Foto-AG an unserer Schule, Einige der Ergebnisse aus dem ersten Halbjahr können Sie sich hier als Download auf der Homepage und auf YouTube ansehen.

 

Hier der Link zum YouTube Video.

Impressionen aus der Foto-AG IM FOKUS
Impressionen_aus_der_FOTO-AG_ASR_Böbling
Adobe Acrobat Dokument 13.2 MB

Was ist neu?

Schulanmeldung

Girls'Day/Boys'Day

  • Unsere überarbeitete Schulordnung finden Sie hier.